Wärmende Reitwesten für Damen

Entdecken Sie Ihre neue Reitweste im Online-Shop von Albenisa


Wer auf der Suche nach hochwertiger Reitbekleidung zum kleinen Preis ist, ist im Online-Shop von Albenisa genau richtig. Hier erwartet den Kunden ein großes Angebot an allem, was Reiter und Pferd glücklich macht. Neben Reitwesten zum günstigen Preis finden Sie praktisches Reitzubehör und alles, was man rund um den Reitsport benötigt.

Ob Reitbekleidung für den Sommer oder den Winter oder Markenkleidung von PikeurCavallo , Pfiff oder Ariat benötigt wird. Bei Albenisa bekommt man alles online zu einem günstigen Preis. Sparfüchse finden hier auch regelmäßig Artikel, die besonders stark reduziert sind.


Voll im Trend: wärmende Reitwesten für Damen als Must-Have

Westen sind der perfekte Allrounder für den vielseitigen und anspruchsvollen Reiter! Gut kombiniert, können sie sich das ganze Jahr über getragen werden! Zum einen schenken Reitwesten dem Reiter oder der Reiterin mehr Bewegungsfreiheit als eine komplette Jacke mit Ärmeln. Zum anderen kann mit einer Reitweste flexibler auf die unterschiedlichen Umgebungstemperaturen eingegangen werden. Bei kaltem Wetter trägt man unter der wärmenden Weste einfach einen dicken Rollkragenpullover. Bei wärmerem Wetter wird der Pullover gegen eine Bluse oder ein Shirt getauscht. 


Große Auswahl an Damen Reitwesten von XXS bis XXXL

Westen mit tailliertem Schnitt, Kapuzen-Steppwesten oder Softshell-Weste: Im Onlineshop von Albenisa finden Sie die Reitweste, die perfekt zu Ihnen passt. Alle Modelle überzeugen durch ihre hochwertige Verarbeitung zum fairen Preis. Wir haben z. B. Westen von PikeurCavallo, Pfiff oder Ariat für Sie im Sortiment. Unsere Westen sind von kleinen XXS Größen bis XXXL erhältlich. So findet jede Dame eine neue perfekt passende Reitweste für Frühjahr, Sommer, Herbst und Winter! 


Von Ariat bis Pikeuer: Westen für jeden Geschmack

Entdecken Sie unser umfangreiches Sortiment an Westen. Bei Albenisa sind z. B. herrlich weiche Softshell Westen mit warmer Fleeceinnenseite von Pfiff günstig im Angebot und warme Daunenreitwesten zu kaufen. Sportliche Steppwesten mit abnehmbarer Kapuze und mit Meida Watte gesteppt, gibt es unter anderem von Pikeur. Damit die Wahl aus dem riesigen Angebot an gefütterten und ungefütterten Westen nicht so leicht fällt, sind diese in rot, schwarz, blau, braun und anderen stylishen Farben erhältlich. Nun liegt es nur noch an Ihrem Geschmack! Welche Reitweste ist Ihr Favorit?


Diese Westen von Pikeur für Damen warten z. B. darauf von Ihnen entdeckt zu werden:


Der neue Trend unter Reitern: besser mit Sicherheitswesten reiten

Wurden früher die Träger von Sicherheitswesten oft noch belächelt, oder diese nur zum Springreiten getragen, werden diese jetzt auch außerhalb des Springtrainings bei Geländeritten getragen. Da die häufigsten Verletzungen von Reitern im Rumpfbereich sind, Prellungen, Quetschungen bis hin zu Rippenbrüchen und den gefährlichen Wirbelsäulenverletzungen, spricht ganz vieles für das Tragen einer Sicherheitsweste. Zumal, da die neuen Sicherheitswesten außer den Rückenwirbeln auch noch Brustbein, Schlüsselbein und Rippen bei einem Unfall schützen. Bei Albenisa gibt es eine große Auswahl an Sicherheitswesten. Mit gutem Tragekomfort und Anpassung an den Körper mit bequem zu schließenden Klettverschlüssen. Da gibt es Wabenprotectorsysteme, Protektoren aus leichtem Spezialschaum in Panelkonstruktion aber auch Sicherheitswesten mit integriertem Airbag.


Sicherheitswesten: Wie sicher sind die speziellen Reitwesten?

Sitzen Sicherheitswesten optimal am Körper, schützen Sie den Reiter vor schlimmen Verletzungen. Brustbein, Wirbelsäule und die Rippen werden bei einem Sturz von Pferd geschont und durch die spezielle Reitweste beim Aufprall gedämpft abgefedert. Wichtig ist die richtige Anwendung der Weste.

Es gibt verschiedene Arten mit ihren jeweiligen Eigenheiten: Klassische Sicherheitswesten, Westen mit Panels, Rückenprotektoren und Airbag Reitwesten. Letztere Weste bietet den höchsten Schutz, ist aber auch die teuerste Investition. Der Kauf der speziellen Weste lohnt sich in jedem Fall, wenn Sie besonderen Wert auf die Sicherheit legen. Sie schützen durch die sich selbst aufblasbaren Luftpolster auch den Nacken und Hüftbereich. 


Nachteile einer Sicherheitsweste

Der einzige Nachteile ist, dass Sicherheitswesten etwas unbeweglicher machen und die Bewegungsfreiheit einschränken. Vor allem beim Western- und Dressurreiten braucht man volle Beweglichkeit, um im Becken mitschwingen zu können. Außerdem sind Sicherheitswesten oft relativ dick, sodass man im Sommer leichter ins Schwitzen gerät.


Worauf eine Dame beim Kauf von Sicherheitswesten achten sollte

Das Wichtigste dabei ist, dass die Sicherheitsweste gut sitzt. Dafür muss man die genauen Maße der Dame ermitteln. Brust- und Taillenumfang, Körpergröße und Rückenlänge. Am besten lässt sich die Dame ausmessen, wenn sie auf dem Pferd sitzt. Die Rückenlänge misst man vom obersten, spürbaren Halswirbel bis zum Steißbein. Der Abstand zum Sattelkreuz sollte dann noch fünf Zentimeter betragen. Wenn dieser Abstand nicht gegeben ist, stößt man beim Reiten an den Zwiesel mit der Sicherheitsweste. 

Sie sind auf der Suche nach einer neuen Reitweste? Stöbern Sie jetzt durch unser großes Sortiment an Damen Reitwesten und entdecken Sie z. B. tolle Westen von Pikeur, Pfiff oder Cavallo. Auch, wenn Sie eine neue Jacke kaufen möchten sind Sie bei Albenisa richtig. Hier finden Sie unsere Auswahl an Jacken für Damen.